Informationen zum Thema Vordach

 

Vordach kaufen:                            <<Vordach Angebot anfordern>>

 

Praktisch und schön muss es sein. Das Vordach soll idealerweise Ihren Eingangsbereich aufwerten und zum Gesamtbild passen.

Durch ein Vordach entsteht eine Komfortzone direkt vor Ihrer Haustür, um zum Beispiel Ihre Einkäufe abzustellen und den Haustürschlüssel im trockenen aus der Tasche zu suchen.
Nichts prägt den ersten Eindruck eines Haus mehr als das Vordach über der Haustür. Darum sollte bei der Auswahl des Vordachs nicht nur der praktische Aspekt berücksichtigt werden, sondern auch gleichermaßen das Vordachdesign. Glücklicherweise gibt es mittlerweile für jeden Architekturstil ein passendes Vordach um eine optimale Einbindung ans Haus zu erzielen.

 

Welches Material: Edelstahl oder Aluminium

 

Elegantes Vordach aus Edelstahl oder Aluminium, welches in diversen Farben beschichtet werden kann, ganz nach Ihren Wünschen. Dass bleibt ganz Ihrem Geschmack und Geldbeutel überlassen. Bei der Materialauswahl gilt es verschiedene Aspekte zu beachten. Ein Edelstahl-Vordach ist ein richtiger Blickfang über Ihrer Tür, wohingegen Sie ein Aluminium-Vordach in einem  zu Ihrer  Haustüre passenden Farbton wählen können. Bei beiden Varianten sind Sie auf der sicheren Seite, da Sie rostfrei sind und eine Langlebigkeit gewährleisten.

 

Alternativen: Kunststoff oder Glas aufs Vordach?

 

Sie können sich auch für ein Vordach aus Kunststoff oder Verbundsicherheitsglas entscheiden. Auch sie erfüllen ihren Zweck und beim Design gibt es eine große Vielfallt. Jedoch behält Glas auch Jahre später noch seine glänzende Transparenz. Achten Sie darauf , wenn Sie sich für eine Glaseindeckung entscheiden, dass es sich um Verbundsicherheitsglas handelt. Da es nicht splittert und somit sicherer ist als normales Glas.

Eine günstigere Alternative ist Acrylglas, welches in matt oder glänzend zu erwerben ist und dennoch robust ist.

Natürlich können SIe sich auch für einen Materialmix entscheiden.

 

Form und Licht für Ihr Vordach

 

Neben dem Material für Ihr neues Vordach, ist auch die richtige Form ausschlaggebend. Gradlinig, gebogen oder kreativ gestaltet – passend zum Gesamtbild vom Haus sollte die Vordachform geplant werden.

Wenn Sie einen zusätzlichen Wind-und Wetterschutz am Vordach wünschen, planen Sie eine Seitenblenden mit ein.

Sollten Sie zudem noch keine eigene Lichtquelle an Ihrem Eingangsbereich haben, überlegen SIe sich ob eine im Vordach integrierte LED-Beleuchtung für Sie die Lösung ist.

 

Ob Pult Vordach, Bogen Vordach, Giebel Vordach, Hauben Vordach oder Rechteck

 

Vordach                                                             <<Vordach Angebot anfordern>>

Das perfekte Vordach wird von Fink geliefert.

Mit Ihrer Entscheidung für ein Vordach von Fink bekommen Sie qualifizierte Beratung und detailierte Hilfe bei der Gestalung Ihres Eingangsbereiches.

Bitte beachten Sie, dass wir zu unserem Vordach- und Seitenteilprogramm gerne auch die passende Haustüre inkl. nötigem Zubehör liefern.

Das Vordach von Fink bietet besten Regen-, Wind  und Wetterschutz in ganz individuellem Design.

 

Aluminium Vordach

 

Aluminiumvordächer bestehen aus einem stabilen Rahmen aus Aluminiumprofilen und einer transparenten Füllung. Aus Gründen der Gewichtseinsparung wird hierfür meist Plexiglas verwendet. Bestimmte Dächer sind auch mit Echtglas lieferbar. Die Aluminiumprofile sind pulverbeschichtet und somit in vielen Farben lieferbar.